Lade Veranstaltungen

« All Events

Tiermedizinische Grundlagen (Süden)

12. Mai 2018 - 13. Mai 2018

Die Gesundheit des Hundes ist eines der ersten und wichtigsten Entscheidungskriterien, wenn es darum geht zu entscheiden, ob eine Trainingsstunde überhaupt möglich ist. Gegebenenfalls ist eine Erkrankung für das auffällige Verhalten eines Hundes verantwortlich oder seine Aufnahmefähigkeit ist eingeschränkt. Als Hundetrainer ist man oftmals auch der erste Ansprechpartner des Hundehalters, wenn es um Krankheiten, Impfungen, Ernährung oder Verletzungen geht – oder man muss gar Erste Hilfe leisten.

Theoretische Grundlagen rund um die wichtigsten Infektionskrankheiten, Impfungen und Ernährung bilden nur einen Teil dieses spannden Seminars. Hier geht es auch um Praktisches: Versorgung häufiger Verletzungen, Verbände anlegen und Maßnahmen im Rahmen der Ersten Hilfe werden geübt.

Veterinärmedizinische Grundlagen ersetzen keinen Tierarzt, sie schaffen vielmehr die Kompetenz zu entscheiden, wann eine Überweisung an den Fachmann oder die Fachfrau sinnvoll und notwendig ist und erweitern das eigene Repertoire um das Wissen angepassten und individuellen Trainings für bspw. chronisch kranke oder alte Hunde.

 

Für die Teilnehmenden des KynoLogisch-Lehrgangs sind die Kosten für diese Veranstaltungen in den Ausbildungskosten enthalten.

 

 

 

Bild: „Yeti at the vet“ von Joe Futrelle/ Flickr unter CC BY  SA 2.0

Details

Beginn:
12. Mai 2018
Ende:
13. Mai 2018
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Tiere in Not Odenwald e.V.
Am Morsberg 1
Reichelsheim, Hessen 64385