Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KynoLogisch Science Series | Dr. Marie Nitzschner: “Was ist ein “Angsthund”? – Ängstlichkeit als Persönlichkeitsmerkmal”

4.04 -18:00 - 20:00

- 35,00 €
KynoLogisch Science Series

Für alle, die Wissenschaft lieben: Forscherinnen und Forscher mit kynologischer Spezialisierung öffnen in unseren Webinaren live für Euch ihre Labortüren: Wie erforscht man Hundeverhalten? Was bringen die Erkenntnisse im Alltag? Mal in Deutsch, mal in Englisch – und immer hochaktuell.

 


Was ist ein “Angsthund”? – Ängstlichkeit als Persönlichkeitsmerkmal

Die Ängstlichkeit repräsentiert eines von fünf Persönlichkeitsmerkmalen, die die Individualität eines Hundes ausmachen. Dieses Merkmal bezeichnet die Neigung eines Individuums, Angst bzw. Furcht zu empfinden, und wird sowohl von genetischen Faktoren als auch von Umweltbedingungen beeinflusst.

Das Thema Angst bei Hunden ist nicht nur von wissenschaftlichem Interesse, sondern auch für Hundebesitzer*innen von großer Bedeutung. Sie geht häufig sowohl für den Hund als auch für den Menschen mit einer hohen emotionalen Belastung einher.

Deswegen macht es Sinn, sich mit den wissenschaftlichen Grundlagen und den wichtigsten fundierten Erkenntnissen dazu zu beschäftigen.

Die Inhalte dieser Science Series-Folge auf einen Blick:

  • Definition des Begriffes Ängstlichkeit
    • Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu:
    → Ängstlichkeit als Teil des Angstverhaltens
    → Genetische und angeeignete Komponenten der Ängstlichkeit

In diesem Vortrag gibt Dr. Marie Nitzschner einen Überblick über Studien zu diesem Persönlichkeitsmerkmal. Sie arbeitet heraus, inwieweit Zuchtauswahl, Aufzuchtbedingungen sowie individuelle Erfahrungen einen Einfluss auf die Ängstlichkeit eines Hundes haben können.

120 Minuten inkl. 10 Minuten Pause | Live-Chat mit der Dozentin

 

Dr. Marie Nitzschner

Verhaltensbiologin und Hundetrainerin

Dr. Marie Nitzschner ist Verhaltensbiologin und Hundetrainerin. Sie hat 10 Jahre am Max-
Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig über die kognitiven Fähigkeiten von
Hunden geforscht. Ihre Forschungsschwerpunkte lagen vor allem in der Hund-Mensch-
Kommunikation sowie -Kooperation. Letzteres war auch ihr Promotionsthema.
In dieser Zeit hat Marie an einer Vielzahl von Studien mitgewirkt und mehrere Experimente
selbst entwickelt und durchgeführt. Sie besucht viele Konferenzen und hat dementsprechend
einen tiefen Einblick in die Literatur und den aktuellen Wissensstand im Bereich der
Hundeforschung.
Die Wissenschaftskommunikation ist eines ihrer Herzensthemen. Sie betreibt den
Wissenschafts-Blog "HUNDEPROFIL" sowie den Instagram-Kanal „hund.und.wissenschaft“,
auf dem sie über wissenschaftliche Studien rund um den Hund berichtet. Ihr Buch "Die
Persönlichkeit des Hundes" ist im Kosmos-Verlag erschienen. Momentan arbeitet sie an
ihrem zweiten Buch mit dem Thema „Wie Hunde lernen“.

Dr. Marie Nitzschner

Details

Datum:
04.04.2024 von 18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Online

Veranstalter:

KynoLogisch

Weitere Angaben

Weitere Infos:
Gutschein möglich, 5% für den TiSchuFobiTopf

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Ängstlichkeit als Persönlichkeitsmerkmal
35,00 €
88 verfügbar