Informationen für Veterinärämter

Wir stellen für die Veterinärämter unserer Teilnehmenden, die nach ihrer Ausbildung einen Antrag auf die Sachkundeanerkennung nach §11 I S. 1 Nr. 8 f stellen, Informationen über die Inhalte der KynoLogisch Hundetrainer-Basisausbildung, die Qualifikationen aller DozentInnen und die Abschlussprüfung zur Verfügung. BearbeiterInnen des zuständigen Veterinäramtes können sich so ein umfassendes Bild der Ausbildung machen, denn uns ist es wichtig, der benötigten Einzelfallentscheidung unterstützend zuzuarbeiten. 

Da es sich bei den bereitgestellten Unterlagen um umfassende Informationen handelt, müssen wir im Sinne des Datenschutzes sicherstellen, dass der Zugang allein Mitarbeitenden der zuständigen Behörde gewährt wird. Wir bitten Sie deswegen, sich über das Kontaktformular bei der Geschäftsführung der KynoLogisch GbR zu melden, wenn Sie die Unterlagen einsehen möchten. Sie erhalten nach Prüfung Ihrer Angaben ein zeitbefristetes Passwort zu einem geschützten Bereich der Seite. Wir danken für Ihr Verständnis.

Antrag auf Zugangsberechtigung

7 + 0 = ?

Der Elfer: Der Weg zur Berufserlaubnis für Hundetrainer*innen

Der Elfer, das unbekannte Wesen… Uns erreichen immer wieder Fragen rund um den sogenannten Elfer, die Berufserlaubnis durch das zuständige Veterinäramt basierend auf der Einzelfallprüfung der Sachkunde von Antragsteller*innen.
7. Dezember 2022/von Nora Brede

Friday Fact: Maulschlaufen sind keine Maulkörbe!

Es ist uns wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen. Maulschlaufen bedienen sich häufig eines netteren Images als Maulkörbe. Im Tierbedarfshandel problemlos erwerbbar, suggeriert die Vermarktung eine angenehme Alternative zum sperrigen Maulkorb.

Nichts könnte jedoch falscher sein.
14. Oktober 2022/von Malin Schneider

Prüfungskund*innen gesucht in Radevormwald & Umgebung!

Es geht in die nächste Prüfungsrunde und wir hoffen erneut auf eure Unterstützung: Wir suchen motivierte Menschen, die sich am 29. & 30. Oktober in Radevormwald einfinden, um unsere angehenden Hundetrainer*innen bei ihrer praktischen Prüfung zu unterstützen.
13. Oktober 2022/von Malin Schneider

Episode 3 im Vielfaltspodcast: Was ist digitale Barrierefreiheit?

Digitale Kommunikation gehört für Hundetrainer*innen zum Arbeitsalltag. Aber auch im digitalen Raum gibt es Barrieren. Die abzubauen, ist nicht immer so schwierig, wie es scheinen könnte. Welche Barrieren gibt es? Wie kann ich sie abbauen? Und wo kann ich mir dabei vielleicht Unterstützung holen?
27. September 2022/von Jennifer Rotter

Friday Fact: Hirschlausfliegen sind krass, aber nicht extrem gefährlich.

Hirschlausfliegen sind krass, aber nicht extrem gefährlich. Es sind Fliegen, die sich von Blut ernähren und ganz spezielle, sehr sinnvolle Anpassungen an ihre Lebensweise haben. Lausfliegen besitzen Flügel und die nutzen sie auch, bis sie ihren Wirt gefunden haben.
23. September 2022/von Malin Schneider

Sommer, Pfoten & Asphalt

Kommt der Sommer, kommen die Warnungen: Vorsicht, Pfoten-Verbrennungsgefahr durch heißen Asphalt! Aber was ist dran an den Geschichten? Malin hat es recherchiert: Eine Spurensuche zwischen Hunderunden, Facebookgruppen und Tierkliniken.
14. September 2022/von Malin Schneider