Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Dr. Marie Nitzschner

Juli 2020

Die Biologie des Hundes – Agonistik

Juli 15 @ 19:00 - 21:00
35€

Agonistisches Verhalten beinhaltet alle Verhaltensweisen, die der Distanzvergrößerung dienen. Es umfasst also Angriffs- sowie Flucht-Verhalten. In diesem Webinar geht es um die biologischen Grundlagen von Angst und Aggression sowie die verschiedenen Formen und deren Funktionen. Für die Teilnehmenden des KynoLogisch-Lehrgangs sind die Kosten für diese Veranstaltungen in den Ausbildungskosten enthalten. Bild: "Angry dog" von Jakob Christensen/ Flickr unter CC BY 2.0

Mehr erfahren »

Die Biologie des Hundes – Lerntheorie (Süden)

Juli 18 - Juli 19

In diesem Seminar betrachten wir die lerntheoretischen Ansätze, die jedem Lernverhalten zu Grunde liegen und wie man diese Lerngesetze in die Praxis umsetzt. Darüber hinaus schauen wir uns auch an, inwieweit die kognitiven Kapazitäten von Hunden auch andere Möglichkeiten des Lernens zulassen. Ziel der Veranstaltung ist es, dass die Teilnehmer einen Überblick über die lerntheoretischen Grundlagen und deren Anwendung erlangen sowie einen Überblick über die kognitiven Fähigkeiten von Hunden bekommen, um diese besser einschätzen zu können.        

Mehr erfahren »

Stress

Juli 22 @ 19:00 - 21:00
35€

In diesem Webinar lernst Du, was Stress ist und welche Formen des Stresses ein Hund erfahren kann. Stress kann krank machen, wenn er dauerhaft anhält. Allerdings ist ein gewisses Maß an Stress auch eine Grundvoraussetzung, um lernen zu können. Also ist nicht jeder Stress schlecht. Wie entsteht Stress? Wann ist Stress gut und wann ist er schlecht? Wie erkenne ich Stress beim Hund? Wie kann ich dauerhaften Stress vermeiden? Die biologischen Grundlagen zu diesen Fragen und ihre Beantwortung sind wichtig,…

Mehr erfahren »

September 2020

Die Biologie des Hundes – Verhaltensstörungen (1)

September 30 @ 19:00 - 21:00
35€

Diese zweiteilige Webinarreihe (Teil 2 findet am 7. Oktober 2020 statt) beschäftigt sich mit Fragen rund um Verhaltensstörungen beim Hund. Du lernst, was der Unterschied zwischen Normalverhalten und Problemverhalten ist und wann man von echten Verhaltensstörungen spricht. Welche Verhaltensstörungen gibt es? Welche Rolle spielen genetische Defekte und Krankheiten? Wie entstehen erworbene Verhaltensstörungen? Insgesamt betrachtet sind Verhaltensstörungen bei Hunden viel weniger häufig, als man von ihnen zu hören bekommt. Deswegen ist es wichtig, verschiedenen Formen zu kennen, Symptome richtig einzuordnen und…

Mehr erfahren »

Oktober 2020

Die Biologie des Hundes – Verhaltensstörungen (2)

Oktober 7 @ 19:00 - 21:00
70€

Diese zweiteilige Webinarreihe (Teil 1 findet am 30. September 2020 statt) beschäftigt sich mit Fragen rund um Verhaltensstörungen beim Hund. Du lernst, was der Unterschied zwischen Normalverhalten und Problemverhalten ist und wann man von echten Verhaltensstörungen spricht. Welche Verhaltensstörungen gibt es? Welche Rolle spielen genetische Defekte und Krankheiten? Wie entstehen erworbene Verhaltensstörungen? Insgesamt betrachtet sind Verhaltensstörungen bei Hunden viel weniger häufig, als man von ihnen zu hören bekommt. Deswegen ist es wichtig, verschiedenen Formen zu kennen, Symptome richtig einzuordnen und…

Mehr erfahren »

November 2020

Die Biologie des Hundes – Individuelle Entwicklung

November 19 @ 19:00 - 21:00
€35

In diesem Webinar erhältst du das notwendige Wissen, um das Alter des Hundes in deinen Umgang mit ihm einfließen zu lassen und daraus Vorteile für beide Seiten zu ziehen. Du weißt, welche Entwicklungsphasen welche Eigenschaften, Besonderheiten und mögliche Probleme mit sich bringen. Das Wissen um die ontogenetischen Phasen ist eine der Grundstützen im Umgang mit Hunden. Ein Welpe, ein Junghund, ein erwachsener und Seniorenhunde haben nicht nur unterschiedliche Bedürfnisse – gerade im Umgang mit ihnen gibt es wichtige Phasen, die…

Mehr erfahren »

Dezember 2020

Kognition & Soziales Lernen

Dezember 8 @ 19:00 - 21:00
35€

  In diesem Webinar erfährst Du alles über zwei Formen des Lernens bei Hunden, die immer präsent sind, aber in ihrer Wirkweise häufig übersehen oder unterschätzt werden: Das kognitive Lernen und das soziale Lernen. Die Fähigkeiten unserer Hunde, mit und von uns zu lernen, sind außergewöhnlich. Wir haben Hunde geschaffen und haben ihnen – ob gewollt oder nicht – spezielle Eigenschaften mitgegeben, die machen, dass Hunde uns besser verstehen als Wildtiere. Gleichzeitig stellt sich damit die Frage, ob Hunde intelligenter…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren