Interviews zu Personen und Themen

Das Buch "Aggression beim Hund" von Ute Heberer, Nora Brede und Normen Mrozinski Man sieht einen Hund mit Maulkorb
,

"Aggression ist ein Gespräch": Interview mit Ute Heberer und Nora Brede

"Ein Hund, der seine Zähne einsetzt, wird ja in null Komma Nix aufgeblasen zu einem potenziellen Massenmörder" - Das neue Standardwerk "Aggression beim Hund" ist erschienen. Wir haben mit den beiden Mit-Autorinnen Ute Heberer und Nora Brede gesprochen. Ein spannendes Interview über Ängste, Vorurteile und was es braucht, um solche Hunde zu trainieren.
, ,

"Das Wichtigste ist der ressourcenorientierte Blick": Interview mit Karen Körtge

Sie ist 26 Stunden am Tag unterwegs und macht, dass Menschen zum ersten Mal in ihrem Leben Spaß am Lernen haben: Karen Körtge, unsere Frau für alle Fragen rund um Didaktik, Pädagogik - und gut gelaunte Dackel. Hier könnt ihr sie kennenlernen.
, ,

Bitte kein Schwarz-Weiß-Denken: Interview mit Marie Nitzschner

Immer wieder werden wir gefragt, wer wir eigentlich sind und was genau dieses KynoLogisch nun ausmacht. Wir finden: Gute Frage! Den Anfang macht Dr. Marie Nitzschner, oder auch einfach nur: Marie.